fbpx

Liebe Kunden,

leider müssen Sie leider über folgende Schritte in Kenntnis setzen – Sie erhalten diese Informationen in KW 34/35 2022 persönlich per Brief und Email.

  1. schlaustrom stellt die Belieferung aller Kunden mit Strom/Gas Ende Oktober 2022 ein
  2. schlaustrom kündigt Ihren Liefervertrag zum 31.10.2022
  3. Bitte suchen Sie sich umgehend einen neuen Lieferanten – Sie können jederzeit wegwechseln
  4. Für Kunden mit einer PV Anlage haben wir ein Weiterführungsangebot im Communitytarif der schlau-pv GmbH

 

unverbindliche Informationen in anderen Sprachen siehe unten – es gilt ausschließlich der deutsche Text!

 

Im Detail

1) schlaustrom stellt die Belieferung aller Kunden mit Strom/Gas Ende Oktober 2022 ein
Zufolge der massiven Verwerfungen an den Energiemärkten kann der Betrieb nicht mehr weiter geführt werden. Der finanzielle Einsatz für die Vorfinanzierung und Absicherung des Energieeinkaufs, als auch die gesetzlichen Sicherheiten für andere Marktakteure haben ein Ausmaß angenommen, das wir als privates Unternehmen ohne Investor im Hintergrund nicht mehr bewältigen können, ohne in die Gefahr einer Insolvenz zu schlittern.
Wir haben alle Anstrengungen unternommen, um in den letzten 15 Monaten trotz exorbitanter Kosten, Ihre Energieversorgung sicher zu stellen, doch jetzt sind diese finanziellen Anforderungen nicht mehr zu stemmen.
Darüber hinaus haben viele unserer (ehemaligen) Kunden ihre vertraglichen Verpflichtungen nicht mehr erfüllt und Ihre Rechnungen nicht bezahlt Da wir jedoch vertragskonform Energie geliefert und diese auch vorfinanziert haben, ist so eine weitere hohe finanzielle Lücke entstanden,

Es bleibt uns leider nichts Anderes übrig, als schweren Herzens die Belieferung ALLER Kunden mit Strom und/oder Gas mit Ablauf des Monats Oktober 2022 einzustellen.

2) schlaustrom kündigt daher Ihren Liefervertrag zum 31.10.2022
Die schlaustrom GmbH, Welser Straße 42, 4060 Leonding, FN368150y des Landesgerichts Linz kündigt daher Ihren Strom- bzw. Gasliefervertrag unter Einhaltung der achtwöchigen Kündigungsfrist gem. §76/1 ElWOG 20210 bzw §123/1 GWG 2012 zum 31.10.2022.

3) Bitte suchen Sie sich umgehend einen neuen Lieferanten – Sie können jederzeit wegwechseln
Damit Sie weiterhin mit Strom und/oder Gas beliefert werden können, benötigen Sie einen neuen Stromlieferanten / Gasversorger. Bitte schließen Sie ehest möglich einen neuen Vertrag bei einem Stromlieferanten/Gasversorger Ihrer Wahl ab, Sie haben selbstverständlich keine Bindungsfristen bei uns.
Die Schlussabrechnung ggf. unter Berücksichtigung des 150,- Energiekostengutscheins der Bundesregierung erfolgt binnen 6 Wochen nach Ende der Belieferung.

Aktive Lieferanten/Versorger finden Sie auf der Seite der Regulierungsbehörde www.e-control.at

4) Für Kunden mit einer PV Anlage haben wir ein Weiterführungsangebot im Communitytarif der schlau-pv GmbH
Ausschließlich für Kunden mit einer PV Anlage und damit mit Stromeigenerzeugung können wir über unser Schwesterunternehmen schlau-pv GmbH ein bisher exklusiv für Kunden, die von schlau-pv eine PV-Anlage errichtet bekamen, ein Stromangebot im Communitytarif 2023 der schlau-pv GmbH legen. Informationen finden Sie ab 1.9.2022 auf www.schlau-pv.at
Dies gilt auch für Kunden, die bisher einen Communitytarif der schlaustrom GmbH hatten, da die schlaustrom GmbH die Belieferung aller Kunden einstellt. Communitytarifkunden der schlaustrom GmbH werden noch in einem eigenen Schreiben diesbezüglich informiert.
Bestehende schlaustrom Kunden mit PV Anlage, aber ohne Communitytarif werden bei Interesse gebeten, über das Kontaktformular auf www.schlaustrom.at/kontakt/anfrage/ anzufragen.

Wir danken Ihnen für Ihre Treue und wünschen Ihnen trotz dieser unerfreulichen Nachricht alles Gute.

 

Ihr Energiekosten-Gutschein

Um den stark gestiegenen Energiekosten entgegenzuwirken, gewährt die Bundesregierung unter gewissen Kriterien jedem österreichischen Haushalt einen einmaligen Energiekostenzuschuss in Höhe von 150 Euro. Die Voraussetzungen und alle weiteren Details finden Sie unter www.oesterreich.gv.at/energiekostenausgleich.

Falls Sie Fragen  zum Energiekostenausgleich haben, dann wenden Sie sich bitte direkt an die Hotline des Bundes: 050 233 798

1. Ihr Gutschein kommt per Post
Ab Ende April werden die Energiekosten-Gutscheine versendet.

2. Rücksendung
Online können Sie den Gutschein unter www.energiekostenausgleich.gv.at einlösen. Dort müssen Sie Ihre Gutscheinnummer und Prüfzahl eingeben (befindet sich auf Ihrem Gutschein) und anschließend ein Formular ausfüllen. Dazu benötigen Sie Ihre Zählpunktnummer.
Möchten Sie den ausgefüllten Gutschein per Post retournieren? Dann verwenden Sie hierfür das beiliegende vorfrankierte Antwortkuvert.

3. Ihr Gutschrift wird vergütet
Nach positiver Prüfung werden wir informiert und der Gutschein wird automatisch in Ihrer nächsten Jahresabrechnung berücksichtigt.

 

Recht auf Grundversorgung

Sie haben das Recht, sich gegenüber jedem Lieferanten, der an Ihrer Adresse Strom an Haushaltskunden liefert, auf die Grundversorgung zu berufen (§ 77 ElWOG 2010).

Wann kann die Grundversorgung relevant sein?

Die Grundversorgung ist zum Beispiel relevant bei Zahlungsschwierigkeiten, wenn die Abschaltung der Anlage droht oder die Anlage bereits abgeschaltet wurde und wenn Sie Schwierigkeiten haben, einen Lieferanten zu finden, der bereit ist, einen Vertrag über die Belieferung mit Strom mit Ihnen abzuschließen.

Wenn Sie einem Stromlieferanten mitteilen, dass Sie sich auf die Grundversorgung berufen, besteht für diesen eine Pflicht zur Grundversorgung. Sie werden dann zum Grundversorgungs-Tarif dieses Lieferanten beliefert.

Wenn Sie sich gegenüber einem Lieferanten auf die Grundversorgung berufen, ist auch Ihr Netzbetreiber dazu verpflichtet, seine Dienstleistungen zu erbringen und damit Ihre Belieferung mit Strom zu ermöglichen.

Da wir die Belieferung ALLER Kunden aus den oben angeführten Gründen einstellen, können wir auch keine Grundversorgung mehr anbieten. Sie können sich jedoch bei einem aktiven Stromlieferanten / Gasversorger Ihrer Wahl schriftlich auf die Grundversorgung gem. §77 ElWOG 2010 bei Strom bzw. § 124 gem. GWG 2011 bei Gas berufen.

 

 

*******************
unverbindliche Information in anderen Sprachen – es gilt ausschließlich der deutsche Text:

 


*******************
1) schlaustrom će prestati snabdjevati sve kupce strujom/gasom krajem oktobra 2022.
2) schlaustrom raskine vaš ugovor o snabdijevanju od 31. oktobra 2022
3) Odmah pronađite novog dobavljača – možete ga promijeniti u bilo kojem trenutku
4) Za kupce sa fotonaponskim sistemom imamo nastavak ponude u tarifi zajednice schlau-pv GmbH

Pročitajte sve informacije na njemačkom jeziku

 


*******************
1) schlaustrom, Ekim 2022’nin sonunda tüm müşterilere elektrik/gaz tedarikini durduracak
2) schlaustrom, tedarik sözleşmenizi 31 Ekim 2022 itibariyle fesheder
3) Lütfen hemen yeni bir tedarikçi bulun – istediğiniz zaman değiştirebilirsiniz
4) PV sistemine sahip müşterilerimiz için schlau-pv GmbH topluluk tarifesinde bir devam teklifimiz var

Tüm bilgileri Almanca okuyun

 


*******************
1) schlaustrom will stop supplying all customers with electricity/gas at the end of October 2022
2) schlaustrom terminates your supply contract as of October 31, 2022
3) Please find a new supplier immediately – you can change at any time
4) For customers with a PV system, we have a continuation offer in the schlau-pv GmbH community tariff

Read all information in German

Wie würde das in unserem
Fall konkret aussehen?
Wie würde das in unserem<br />
Fall konkret aussehen?
Wie würde das in unserem
Fall konkret aussehen?

Ist mein Dach für Photovoltaik geeignet? Was kann ich mir sparen?
Wie groß ist die Anlage im Haus? Wo können wir sie unterbringen?
Diese und viele andere Fragen stellen sich viele unserer Kunden.
Unsere Spezialisten beantworten Sie gerne!

Beratungstermin vereinbaren